Es muss nicht immer „Römisch-Katholisch“ sein – ein Credo für die Freiheit des Anlegens!

Ja, im Mittelmeer ist „Römisch-Katholisch“ – Anlegen DER Standard. (Für alle Ostsee Segler: damit ist gemeint, dass mit dem Heck zur Pier festgemacht wird. Am Bug hält dann meist eine Mooringleine oder der eigene Anker das Schiff). Es gibt viele wunderbare Tipps, wie man so perfekt anlegt. Zum Beispiel hier: https://www.youtube.com/watch?v=HAqHWX6vyT4 Aber es darf kein Dogma […] Mehr lesen

Drei Inseln rund, Teil 2: Wildlife Sardinien

„Henning, da – Wale!!!!“ gellte es vom Vordeck kurz nachdem wir in der Frühe aus Santa Maria Navarrese ausgelaufen waren. Henning war gerade beim Kaffeekochen und stürmte an Deck. Tatsächlich: backbord, 150 – 200 Meter von uns entfernt, tauchte immer wieder ein schwarzer Rücken auf, begleitet von prustenden Fontänen. So nahe hatten wir solch einen […] Mehr lesen

Amazing Grace

  Viele wissen, dass unser Schiff ganz bewusst „Amazing Grace“ heißt; mehr dazu nachzulesen unter: http://sailing-amazing-grace.com/anker/ Da die Advents- und Weihnachtszeit eine ganz besondere Zeit ist, wollen wir Euch hiermit einen kleinen vorweihnachtlichen Gruß mit einigen Impressionen unserer Reisen, unterlegt mit Musik aus dem Weihnachtsoratorium von Bach, sowie den dazu passenden Texten aus der Bibel […] Mehr lesen