Hafentag, Stadt erkunden, chillen

Heute haben wir unsere Fahrräder wieder  hinter dem Motor hergezaubert und sind in die Stadt geradelt. Nach ein bisschen sightseeing und Kaffeetrinken wunderten wir uns in einer kleinen Nebenstraße über die unglaublich lange Menschenschlange. Die vordersten Leute fragten wir, auf was sie denn warten würden, die Antwort: ” In diesem Geschäft gibt es heute kostenlose Burger”…. dafür standen sie schon über eine Stunde an!!!

thumb_IMG_7578_1024 thumb_IMG_6341_1024 thumb_IMG_2161_1024 thumb_IMG_1210_1024  thumb_IMG_3258_1024

 

Unter sieben Brücken wirst du segeln…

In den ersten zwölf Tagen haben wir es schon auf fünf gebracht. Zwei davon haben wir heute im Limfjord auf dem Weg nach Aalborg gequert. Immer wieder aufregend, ob der Brückenwärter dich im Funk hört, wann er aufmacht, wie stark der Strom dich darauf zuspült, wenn sie noch geschlossen ist…

Ansonsten war heute Reparaturtag. Ein Schiff ist eine Baustelle und schön, wenn es voran geht. Die guten Helferlein brachten heute eine neue elektrische Rollfurlex für das große Vorsegel und unser Inverterpanel funktioniert auch wieder. Baustelle bleibt immer noch unser Motor… er lässt immer noch Kühlwasser “verschwinden”, wenn auch wenig.

In Aalborg wollen wir die Starkwindphase beim Stadtbummel “abwettern” und liegen dazu in einem mäßig attraktiven Stadthafen.

IMG_7899 IMG_2112 IMG_7439 IMG_4943 IMG_5202 IMG_5847

….wird unser Schiff auch nach unserer Reise so aussehen?