Juhuuuuu….es geht weiter!

… die Ereignisse haben sich gestern überschlagen:

früh um 9.00 waren wir wieder zurück in der Schiffswerft Sopromar in Lagos, wo kurz nach unserer Ankunft diesem fiesen schrillen Motorengeräusch nachgegangen wurde. Es stellte sich heraus, dass eine Schraube am Turbolader nicht richtig angezogen wurde nach der Motoreninspektion… nun schnurrt das Volvokätzchen wieder sehr angenehm!

Sofort wurde unsere schöne Batterienkiste auch wieder gebrauchsfertig zusammengeschraubt und tatsächlich kam die neue Batterie pünktlich gegen 16.30 Uhr in der Werft an und wurde sofort eingebaut.

Um alles zu testen haben wir uns gegen 18.30 noch in Richtung Portimao aufgemacht und konnten  ein herrliches Abendsegeln genießen! Sogar rosa Wolkenherzen gab es im Himmel. Vor Portimao fiel dann um 20.00 unser Anker. Heute morgen wollten wir den – nur noch für heute vormittag für uns günstig stehenden – Wind ausnutzen und sind jetzt unterwegs nach Faro. Delphinchen haben auch schon „Hallo“ gesagt.

 

Wir sind so dankbar, dass alles nun doch gut zu funktionieren scheint, wir werden die Batterien genau monitoren.. und wir sind sehr dankbar, dass die Siriuswerft und Sopromar uns so toll unterstützt haben!

  1. I

    Liebe Grüße von den Tischnachbarn im Restaurant in Ferragudo. Wir sind jetzt wieder im Alltag angekommen und freuen uns mit Euch, dass sich die Sorge um das schrille Geräusch jetzt in Wohlgefallen aufgelöst hat. Weiterhin guten Wind und Gottes Segen.

  2. S

    Lieben Dank und herzliches Grüße ins Schwabenland . Schön, von euch zu hören! Wir sind jetzt bei Faro und hatten heute leider wieder einen Motortag, weil der am dieselfilter Diesel verlor. Naja, hoffentlich ist das jetzt behoben. Morgen soll es weiter Richtung Osten gehen…da sind wir sehr froh, mit dem Segen von oben unterwegs zu sein!

    Lass uns einen Kommentar da!