Zicke – Zacke, Loch Ness auf der Backe

Wie eine saubere Kreuznaht, so sieht unser Track auf dem Loch Ness zurück auf dem Weg zur Caley Marina Inverness aus. Der Wind hatte nicht gedreht, als wir aus dem Schleusen –  Marathon in Fort Augustus kamen und stand uns genau auf die Nase. So hieß es „Kreuzen“. Mit 25 Wenden schafften wir es bis fast genau an unsere altbekannte Boje unterhalb Urquhart Castle. Das hat richtig Spaß gemacht! Loch Ness ist bis an die Ufer sehr tief und man konnte bei der Wende fast am Ufer Blumen pflücken, so nah konnte man ran. Mit einer Selbstwendefock ist das ja auch sowas von komfortabel: nur Ruder legen und weiter geht’s auf der anderen Backe.

Schon die alte „Amazing Grace“ hatte eine Reputation im Mittelmeer einige „Beute“ auf See gemacht zu haben. Nicht nur Luftmatratzen und ein See Kajak, auch ein Motorboot mit 40 PS Außenborder wurde in Griechenland aufgefischt. Wenn man allerdings in Schottland einen Geldbeutel im Wasser treiben sieht, dann ist das schon ein besonderer Gänsehautmoment. Kennt man doch den Ruf der Schotten, auf ihre Kröten gut aufzupassen. Also nichts wie angelegt, das Beiboot zu Wasser gelassen und auf Beutezug gegangen. Persönliche Papiere und Führerschein einer jungen Dame waren noch drin, aber alles von Wert war geplündert. Vermutlich wurde er gestohlen und dann in den Kanal geworfen. Hoffentlich nicht auch die Frau dazu…😳Wir sind jetzt wieder zurück in der Caley Marina und haben gerade Besuch von zwei netten Polizisten. Entgegen Gerüchten aus Berg sind wir nicht wegen illegalem Alkoholausschank verhaftet worden. Sie wollten eigentlich nur die Geldbörse abholen und sind dann doch auf einen Tee geblieben.Montag soll es mit dem Motor Austausch losgehen und wir müssen mit Janina und Adrian ins Hotel umziehen. Hoffentlich geht alles gut … .

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

9 comments

  1. L

    Oha ihr werdet sogar fit im Video schneiden die Landschaft ist echt mega schön! Hier ist es aber auch echt schön, ihr könnt also gerne wieder zurückkommen so langsam

    1. S

      du Süße!!!! Ich weiß, dass es bei Euch auch megaschön ist!!!! Ich vermisse Euch, bis spätestens September!❤️

  2. M

    “So langsam könnte man wieder wenden…sind ja nur noch 20 Meter…!” Nette Anmerkung des Regieführenden 😀 Ich lieb eure Videos!

    1. S

      Ja, ja, wurde bei jeder Wende enger “auf Kante” genäht. Da musst man auf die Finger schauen…..

    2. S

      … und dann sagt Sylvia: ” es sind noch 50….” das hat ich echt beruhigt

  3. A

    Wir drücken ganz fest die Daumen, dass mit dem Motor alles klappt!

    1. S

      vielen lieben Dank fürs an uns denken! Bei Euch soll ja das Wetter auch besser werden
      Liebe Grüße

      Henning und Sylvia

  4. Hallo Ihr Lieben! A fantastic voyage!! Love all your photos and videos and stories.
    Just a quick note tonight to wish you both the happiest of anniversaries tomorrow – your 30th!!
    I sent an ecard to your hesy email address with a bit of an update on us but don’t know if you’ll get it en route.
    With very fond memories of that day and much love, Stephen for Margot, too

    1. S

      Many, many thanks to both of you. We would have never thought 30 years ago that we will celebrate 30 years anniversarie in Scotland …
      We have moved into a hotel last night because the engine is getting changed right on time for this special day 🙂

      Thank you so much for your e-card and all your thoughts and prayers

      Henning and Sylvia

Leave a Comment