Warten auf Motorreparatur, warten bis der Regen aufhört….

Nun sind wir schon seit Donnerstagabend hier in Mandal und liegen an einem netten Steg mitten im Städtchen. Mandals Holzkirche ist eine der Ältesten, aber auch Größten hier in Norwegen. Gestern war auch ein netter Volvo Penta Mechaniker an Bord, der alles gründlich nach irgendwelchen Lecks im Kühlsystem absuchte. Mit dem Verdacht, dass unser stetiger minimaler Kühlwasserverlust nach wie vor mit dem Turbolader zusammenhängt, verließ er uns wieder mit den Worten,daß wir von ihm hören werden. Er war wirklich zuverlässig und hat nun für Dienstag kommende Woche (und evtl. Mittwoch) einen Reparaturtermin genannt. Die ganze Auspuff – u. Turboanlage wird dann erneuert.

So haben wir hier ein paar Tage, um mal so richtig auszuspannen, Kleinkram an Bord zu erledigen, nach wie vor neue Dinge auszuprobieren (wie das Iridiumtelefon…), Betriebsanleitungen nachzulesen, Hennings Hosen zu nähen….etc.

Hier regnet es ununterbrochen heute, das soll bis Montag so weitergehen. Trotzdem finden wir es hier wirklich schön, denn wir können das ganze Geschehen um uns herum aus unserem kuschligen Salon heraus beobachten.

IMG_6458 IMG_6455 IMG_6453 IMG_6459 IMG_6460 IMG_6462 IMG_6461 IMG_6466 IMG_6457

15 comments

  1. A

    Na das sieht ja richtig gemütlich aus. Schön, dass ihr das Beste aus der Situation macht. Wir drücken ganz fest die Daumen, dass sowohl der Regen bald aufhört als auch die Mucken eures Motors. Hier ist mal wieder für zwei Tage fast Sommer, dann kommt wieder das nächste Regengebiet. Also leben wir nach dem Motto: Nutze den Tag.
    Liebe Grüße aus Mannheim

    1. Versuche es nochmal, hat wohl beim ersten Kommentar nicht funktioniert

      1. S

        hab alle drei Kommentare erhalten, …. klappt also bestens,ich musste sie nur genehmigen… bin also der Zensor

    2. S

      Hey ihr Lieben,
      wir liegen jetzt wie gestern auch wieder in einem kleinen Fjord… richtiger Naturhafen, ruhig und alles grün aussenrum – herrlich!
      Der Motor wird auch morgen weiter beobachtet… hatte noch kleinere Kühlwasserverluste, was aber nach der Reparatur normal ist, da im Kühlkreislauf noch Luft sein kann. Aber nicht mehr lange…. dann muss er halten! Wir überlegen, wenn das Wetter weiter günstig erscheint, am Sonntag nach Schottland aufzubrechen. Dazu brauchen wir schon mind. 50 std…. ab ins Whiskeyland, wo wir dann auch bald Janina und Adrian in Empfang nehmen dürfen
      seid lieb gegrüßt,
      Sylvia & Henning

  2. V

    Die Stadt scheint ja ganz nett zu sein 😉 So ein Turbo ist halt manchmal eigenwillig. Aber Volvo hört sich doch eigentlich ganz stabil an. Geniesst die Zeit im Hafen und Liebe Grüße aus Mannheim

    1. S

      Ja, ist sie auch. Haben auch genug Zeit sie zu erkunden. Na Ja, die letzten zwei Tage war Dauerregen. Da sind wir kaum von Bord. Mandal für die Norweger eine beliebet Sommerfrische und hat den schönsten Sandstand Norwegens an der Westküste (die waren noch nie auf Malle…).
      Schön wärs wenns ein Volvo wäre. Ist aber ein Volvo-Penta. Gehört wohl ein ein paar Jahren Engländern oder so. Morgen ist der D-Day. Da kommen die neuen Teile uns werden zwei Tage eingebaut. Herzliche Grüße zurück nach Mannheim

  3. B

    Hi ihr Lieben,
    Silvia siehst so zufrieden, gut und glücklich aus. Segeln mit Henning ein wahrer Jungbrunnen . Liebe Grüße vom Wandern am Gardasee mit ständigem Blick auf viele Segler und so immer an euch erinnert, Beate

    1. S

      Endlich hat da mal jemand erkannt 🙂 … . Geniesst die Zeit beim Wandern. Wir sind heute zwei Stunden mit den Bordrädern durch die Fjorde getourt. War auch sehr schön! Wir freuen uns auf Euch im Sommer

  4. S

    Die Technik macht es möglich: eurem Boots-Signal auf der Karte groß an zu zoomen um dann für euch zu beten. Gott bewahre euch weiterhin. Einen ganz lieben Gruß Sam und Dina

    1. S

      Vielen Lieben Dank Euch!!!! Wir hoffen und beten, dass unser Motor Dienstag/Mittwoch endlich in Ordnung kommt und wir weiter können. Heute Abend ist erstmal Hauskonzert :-). Meine Premiere seit 35 Jahren wieder Klavier und Trompete …
      Herzliche Grüße

      Henning und Sylvia

  5. S

    Timeo versucht es gerade mit Noas Cello. Er improvisiert und es klingt gar nicht mal so schlecht. Die Kombi Klavier und Trompete finde ich persönlich ganz interessant. Übt schon mal vor , wir wollen dann fertige Stücke hören. Oder eine Videosequenz. 😉

    1. S

      Timeo ist einfach so begabt! Ich, Henning muß noch ein Weilchen üben, bis der erste Post kommt 🙁 aber es macht viel Spaß und Sylvia ist überraschend geduldig mit mir 🙂

  6. Versuche es nochmal, hat wohl beim ersten Kommentar nicht funktioniert

  7. R

    Hallole ihr Segler,
    eure Bilder sehen wirklich wunderbar entspannt aus, und auch die Obstschale im Hintergrund kommt sehr schön zur Geltung 🙂 Und Vitamine waren an Bord schon immer wichtig! Hier in Baden-Baden verpasst ihr wettertechnisch definitv nichts, denn es regnet Bindfäden. Wir wünschen eine gute Weiterfahrt mit erstarktem Motor, und einer kräftigen Trompetenfanfare beim Auslaufen!

    1. S

      Lieber Rudolf mit Familie,
      wir könnten die Trompetenfanfare auch mit Klavierbegleitung untermalen, konkret: wir beide hatten gestern Abend unser erstes Duett seit 35 Jahren…. es ist noch etwas Luft nach oben, aber ein schöner Anfang!!!

Leave a Comment